spacer spacer
sunwork logo


MOBiLE WERKSTATT
offene WERKstatt
-----------------------
Soziale Energieberatung
-----------------------
Über uns
Modellprojekte
ELEKTRA AVQ
ELEKTRA lehrWERKstatt
MATADiTA
FiT
mut!
spacer
spacer spacer

Beratung, Orientierung und Qualifizierung für erwerbslose Frauen

Projektbeschreibung
Das FiT-Programm wurde von der Bundesgeschäftsstelle des AMS entwickelt und flächendeckend in ganz Österreich angeboten. Das Programm zielte darauf ab den Frauenanteil in technisch-handwerklichen Ausbildungen und Berufen aktiv und gezielt zu fördern. In Niederösterreich wurde SUNWORK mit der Ausarbeitung und Durchführung beauftragt.

Das Angebot richtet sich an erwerbslose Frauen, die sich für eine technisch-handwerkliche Ausbildung interessierten oder für eine berufliche Neuorientierung offen waren.
Das SUNWORK FiT- Programm bestand aus 4 Modulen, die sowohl hintereinander als auch einzeln absolviert werden konnten.

FiT 1: Fachspezifische Beratungsstelle für Technik & Handwerk
FiT 2: Schnupper-Werkstatt-Tage (1,5 Tage)
FiT 3: Perspektivenerweiterung & Potenzial-Assessment mit technisch-handwerklicher Ausrichtung
FiT 4: Basisqualifizierung mit technisch-handwerklicher Grundqualifizierung in Elektrotechnik, Metall-, Kunststoffbearbeitung und IT/EDV-Technik

Die Dauer und Laufzeit der einzelnen Module war sehr unterschiedlich und variierten zwischen 8 bis 12 Wochen.
Insgesamt haben 300 Frauen am SUNWORK FiT-Programm teilgenommen und über 900 Frauen die Unterstützung der Beratungsstelle in Anspruch genommen.

Träger:
SUNWORK
Ort: Wenzel-Kaska str. 4+6, 3100 St. Pölten
Auftraggeber und Finanzierung: AMS-NÖ, ESF

Schraubenschlässel

spacer
spacer